Nero
Die Software muss nicht nochmals installiert werden.
Um die Basic-Version von Nero Mobile Sync auf die Premium-Version upzugraden, müssen Sie nur die neue Seriennummer im Nero ControlCenter eingeben.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
Klicken Sie in der Taskleiste von Windows® auf „Start“.
Wählen Sie dann nacheinander die Einträge „Programme“ „Nero“ „Nero 10“ „Nero ControlCenter“.
Das Nero ControlCenter öffnet sich.
Klicken Sie in Nero ControlCenter links auf den Eintrag „Lizenz“.
Der Lizenzbildschirm wird angezeigt.
Geben Sie die Seriennummer in das Eingabefeld „Neue Seriennummer“ ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“.
Die Basic-Version von Nero Mobile Sync ist jetzt in die Premium-Version von Nero Mobile Sync geändert worden.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Nein, die Installation der Ask Toolbar ist für die Verwendung von Nero Mobile Sync nicht erforderlich.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Wenn Sie erfolgreich auf Nero 10 aktualisiert haben, wie dies seit dem 19. April möglich ist, werden Sie festgestellt haben, dass Ihnen anstelle von Nero MediaHub jetzt der neue und verbesserte Medienmanager Nero Kwik Media zur Verfügung steht. Der Name und das Logo haben sich zwar geändert, aber Sie erhalten weiterhin dieselben tollen Funktionen, die Sie bereits von Nero MediaHub kennen – und vieles mehr.

Bleiben mir meine alten Projekte erhalten und kann ich all die Funktionen von Nero MediaHub weiter nutzen?
Ja. Alle Ihre Projekte, gekauften Apps und Ihre Medienbibliothek stehen Ihnen über Ihr Konto weiter zur Verfügung und Sie können jederzeit darauf zugreifen. Außerdem stehen Ihnen in Nero Kwik Media natürlich auch weiterhin all die vertrauten Funktionen zur Verfügung, die Sie schätzen gelernt haben. So können Sie u. a. Folgendes tun:
- alle Ihre Fotos, Videos und Musiktitel organisieren
- Diashows und Playlists erstellen
- Medien in sozialen Netzwerken freigeben

Gibt es zusätzlich auch neue Funktionen?
Ja, die gibt es! Nero Kwik Media enthält die folgenden neuen Funktionen:
- Automatisches Entfernen des Rote-Augen-Effekts aus Fotos
- Anzeigen von Playlists (Wiedergabelisten) aus iTunes und Windows Media Player
Und nicht zu vergessen: die kostenlose Testversion von Nero Kwik Faces, einer App, die Personen in Fotos anhand ihres Gesichts erkennt!
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Leider unterstütz Nero BackItUp RAID Partitionen nicht.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Nero 2014 unterstützt die folgenden Betriebssysteme:
• Windows® 8.1 (32/64 bit)
• Windows® 8 (32/64 bit)
• Windows® 7 SP1 Home Premium, Professional or Ultimate (32/64 bit)
• Windows Vista® SP2 or later (32/64 bit)
• Windows® XP SP3 (32 bit)
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Nero 2015 unterstützt die folgenden Betriebssysteme:
• Windows® 8.1 (32/64 bit)
• Windows® 8 (32/64 bit)
• Windows® 7 SP1 Home Premium, Professional or Ultimate (32/64 bit)
• Windows Vista® SP2 or later (32/64 bit)
• Windows® XP SP3 (32 bit)
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!