Nero
Das Brennproblem kann folgende Ursachen haben:

1. Veraltete Firmware des Rekorderlaufwerks
2. Schlechte Medienqualität (Rohlinge)
3. Zu hohe Brenngeschwindigkeit


Bitte gehen Sie nacheinander die folgenden Schritte durch, um das Problem zu beheben:

1. Prüfen Sie, ob Sie die aktuellste Version der Firmware Ihres Rekorders installiert haben.
Um die genaue Bezeichnung Ihres Rekordermodells und Ihrer Firmware-Version festzustellen, können Sie das Nero Infotool verwenden.

Laden Sie die Datei "InfoTool.zip" auf Ihre Festplatte herunter.
Entpacken Sie die ZIP-Datei mit WinZip oder WinRAR und speichern den Inhalt auf Ihrer Festplatte.
Doppelklicken Sie auf die entpackte EXE-Datei, um das Nero InfoTool zu starten.
(Bitte beachten Sie: zur Ausführung des Infotools müssen Sie auf Ihrem System mit Administrator-Rechten angemeldet sein)
Das Fenster "Nero InfoTool – Abrufen von Informationen" wird geöffnet.

Warten Sie, bis der Fortschrittsbalken ganz durchgelaufen ist.
Das Fenster "Nero InfoTool" wird geöffnet.

Wählen Sie die Registerkarte "Laufwerk"
Der Hersteller und das Modell werden angezeigt.

Benutzen Sie ggf. das Auswahlmenü am rechten oberen Fensterrand, um Ihr Rekorderlaufwerk auszuwählen.
Die Firmware Version Ihres Rekorders wird Ihnen rechts oben unter "Firmware Version" angezeigt.

Vergleichen Sie die angezeigte Firmware Version mit den Informationen auf der Webseite des Rekorder-Herstellers, um zu sehen, ob ein Firmware-Update für Ihren Rekorder zur Verfügung steht.
Wenn Sie nicht über die aktuellste Version verfügen, wenden Sie sich bitte an den Hersteller Ihres Rekorders, um die neueste Firmware für Ihr Rekordermodell zu erhalten.

Wir weisen darauf hin, dass eine veraltete Firmware Version zu Kompatibilitätsproblemen und schlechten Brennergebnissen führen kann.

Firmware Updatess für Ihren Rekorder können grundsätzlich nur direkt vom Hersteller Ihres Rekorders zur Verfügung gestellt werden. Auch der Support für das Updaten der Firmware muss vom Hersteller des Rekorders oder dem Händler, bei dem Sie den Rekorder gekauft haben, geleistet werden. Wir können hierfür keinen Support leisten.

Ausschlussklausel für die Haftung:
"Nero AG übernimmt keine Haftung für Firmware-Updates, da diese von der Nero AG nicht selbst angeboten werden. Alle Updates erfolgen auf eigene Gefahr. Nero AG übernimmt auch keine Haftung für die Legalität der Firmware."


2. Verwenden Sie eine andere Rohlingsmarke:

Verwenden Sie Rohlinge verschiedener Hersteller, z. B. TDK, Verbatim, Imation, Yamaha, HP usw.
Kontaktieren Sie auch den Hersteller Ihres Rekorderlaufwerks und fragen Sie nach getesteten und empfohlenen Rohlingen für Ihr Rekordermodell.


3. Stellen Sie eine niedrigere Brenngeschwindigkeit ein.

Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte mit den folgenden Informationen an den technischen Support von Nero:

4. Ihre Vorgehensweise
5. Fehlermeldungen als Bildschirmausdruck
6. Die Logarchivdatei NeroSupport.cab, erstellt mit Hilfe des Tools GetSupportFiles


4. Beschreiben Sie zunächst Ihre Vorgehensweise Schritt für Schritt - welche Applikation von Nero verwenden Sie genau? Was wollen Sie genau tun?

5. Fehlermeldungen als Bildschirmausdruck

Bekommen Sie Fehlermeldungen? Falls ja, wie lauten diese genau?
Damit wir das Problem nachvollziehen können, benötigen wir einen Bildschirmausdruck, der uns bei der Lösung weiterhelfen wird.

Eine Anleitung zur Erstellung eines Bildschirmausdrucks finden Sie hier.

6. Die Logarchivdatei NeroSupport.cab, erstellt mit Hilfe des Tools GetSupportFiles

Bitte erstellen Sie eine Logdatei mit Hilfe der Datei "GetSupportFiles". Eine Anleitung finden Sie hier.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Die International Organization for Standardization legte den Universalstandard 9660 fest, mit dem die Merkmale der CD definiert werden. Dieses Format ist plattformunabhängig, kann also von Rechnern mit verschiedenen Betriebssystemen gelesen werden. Um diese universelle Lesbarkeit zu gewährleisten, sollten die verwendeten Dateinamen möglichst kurz sein. (In einer DOS-Umgebung dürfen maximal 8 Zeichen verwendet werden.)
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Mit dem Begriff Joliet bezeichnet man eine Erweiterung des ISO-9660-Standards für Dateinamen. Joliet wurde von Microsoft entworfen, um mehr Zeichen darstellen zu können. Der Dateiname darf bis zu 64 Zeichen lang sein und die Zeichen A-Z, a-z sowie Umlaute und das ß enthalten.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Mit Disc-at-once bezeichnet man ein Verfahren, bei dem der Brennvorgang in einem Durchgang durchgeführt wird, ohne dass zwischen den einzelnen Tracks der Laser ein- und ausgeschaltet wird. Dieses Verfahren ist am besten geeignet, wenn Audio-CDs aufgenommen werden sollen, die in der Stereoanlage zu Hause oder im Auto wiedergeben werden sollen.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Mit Multisession bezeichnet man die Fertigstellung einer Disk in mehreren Zyklen. Nachdem eine erste Session auf die Disk geschrieben wurde, können anschließend erneut Informationen in einem weiteren Datensatz hinzugefügt werden, da die Disk nicht abgeschlossen (finalisiert) wird.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Die Direktkopie bezeichnet ein Verfahren zum Kopieren einer Disk. Die Datenwerden direkt vom ursprünglichen Speicherort auf die zu brennende Disk übertragen. Dafür verwendet Nero eine sogenannte Compilation (Zusammenstellung), eine kleine Datei, die lediglich auf die zu übertragenden Daten verweist.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Das Track-At-Once bezeichnet eine Schreibmethode, bei der jeder Track einzeln auf die Disk geschrieben wird. Nach jedem Track wird der Schreibvorgang kurzzeitig unterbrochen, d.h. der Laser setzt bei jedem Track neu an. Mit dieser Schreibmethode kann eine DVD nur teilweise und später weiter beschrieben werden. Zwischen den Tracks entstehen jedoch Pausen von mindestens 27ms Dauer, was bei Audio-CDs stören kann.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Ein Pufferleerlauf, auch Buffer Underrun genannt, ist eine Unterbrechung des Datenflusses im internen Speicher beispielsweise des Brenners (Pufferspeicher, engl. Buffer). Ein Pufferleerlauf resultiert aus einer Unterbrechung des Datenflusses zum internen Puffer. Der Puffer gibt weiterhin Daten ab, bis er schließlich leer ist. Während der Aufnahme werden die Daten kontinuierlich in den Pufferspeicher des Brenners geleitet, um einen stetigen Datenfluss zu erreichen. Wenn dieser stetige Datenfluss unterbrochen wird, wird das Medium dadurch unbrauchbar. Heutzutage haben die meisten Brenner einen Schutz vor einem Pufferleerlauf.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Der Book Type bestimmt die Spezifikation (z.B. DVD-, DVD+, DVD-ROM) einer DVD. Um das korrekte Abspielen zu gewährleisten, sind die DVD-Spezifikationen in Books definiert, damit jedes Medium korrekt ausgelesen werden kann. Definiert sind die Spezifikationen in den sogenannten Rainbow Books, die über die Farben (z.B Yellow Book) unterschieden werden.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Eine Firmware ist eine Software, die bereits während der Produktion auf eine Hardware (z.B. Rekorder, USB-Gerät usw.) installiert wird. Sie dient der Kommunikation zwischen der zugehörigen Hardware und anderer Software, z.B. wenn ein USB-Gerät an einen PC angeschlossen wird.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Der Cache ist ein schneller Zwischenspeicher (Puffer), der in verschiedenen Bereichen eines Computers eingesetzt wird, um auf größere Datenmengen schneller zugreifen zu können. Ebenso wird ein kontinuierlicher Datenstrom gewährleistet.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Archivbits dienen der Kennzeichnung bearbeiteter Dateien. Eine Datei wird bei der nächsten Sicherung nur dann wieder gespeichert, wenn sie bearbeitet (und damit ein Archivbit neu gesetzt) wurde.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Ja. Wählen Sie Ihre Daten einfach aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste drauf. Nero Burning ROM öffnet sich so direkt.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Wenn Sie erfolgreich auf Nero 10 aktualisiert haben, wie dies seit dem 19. April möglich ist, werden Sie festgestellt haben, dass Ihnen anstelle von Nero MediaHub jetzt der neue und verbesserte Medienmanager Nero Kwik Media zur Verfügung steht. Der Name und das Logo haben sich zwar geändert, aber Sie erhalten weiterhin dieselben tollen Funktionen, die Sie bereits von Nero MediaHub kennen – und vieles mehr.

Bleiben mir meine alten Projekte erhalten und kann ich all die Funktionen von Nero MediaHub weiter nutzen?
Ja. Alle Ihre Projekte, gekauften Apps und Ihre Medienbibliothek stehen Ihnen über Ihr Konto weiter zur Verfügung und Sie können jederzeit darauf zugreifen. Außerdem stehen Ihnen in Nero Kwik Media natürlich auch weiterhin all die vertrauten Funktionen zur Verfügung, die Sie schätzen gelernt haben. So können Sie u. a. Folgendes tun:
- alle Ihre Fotos, Videos und Musiktitel organisieren
- Diashows und Playlists erstellen
- Medien in sozialen Netzwerken freigeben

Gibt es zusätzlich auch neue Funktionen?
Ja, die gibt es! Nero Kwik Media enthält die folgenden neuen Funktionen:
- Automatisches Entfernen des Rote-Augen-Effekts aus Fotos
- Anzeigen von Playlists (Wiedergabelisten) aus iTunes und Windows Media Player
Und nicht zu vergessen: die kostenlose Testversion von Nero Kwik Faces, einer App, die Personen in Fotos anhand ihres Gesichts erkennt!
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!
Mit Nero 2015 Platinum brennen, rippen, konvertieren Sie Ihre Videos und Musik auf Disks, Fernseher, Smartphones und Tablets. Und mit den neuen Apps können Sie Ihre Dateien auf dem Mobilgerät verwalten, per Wi-Fi blitzschnell brennen und auch unterwegs mehr über Nero lernen.

NEU! Auf iOS & AndroidTM Geräte streamen
• Mit der Nero MediaHome Receiver App Dateien direkt vom PC auf Smartphones oder Tablets streamen
• Genießen Sie unterwegs Videos, Diashows und Musik, ohne sich mit lästigen Dateiformaten herumzuschlagen
• Funktioniert mit iOS und AndroidTM

NEU! AirBurn für iOS & AndroidTM
• Suchen Sie wichtige Fotos, Videos oder andere Dokumente ganz bequem vom Smartphone oder Tablet aus
• Schicken Sie Dateien direkt an Ihren PC, um diese später zu brennen
• Funktioniert mit iOS und AndroidTM

NEU! Fotos und Videos mit Geotags völlig neu erleben
• Brandneue Unterstützung von Geotags direkt in Nero MediaHome.
• Unterstützt die Geomarkierungen Ihrer Kamera – oder lässt Sie selbst Tags blitzschnell hinzufügen
• Die „Orte“-Ansicht von Nero MediaBrowser lässt sich für alle Projekte und sogar in Drittherstellerprogrammen nutzen
• Erstellen und genießen Sie Diashows nach Orten, die Sie besucht haben

NEU! Der All-in-One Launcher
• Launcher mit neuem Look & Feel zum Schnellstart all Ihrer geliebten Nero Programme, wie Nero Video, Nero Burning ROM und Nero MediaHome.
• Schnellzugriff auf alle neuen Videoanleitungen
• Direkt die neuen Nero Apps fürs Smartphone oder Tablet abrufen

NEU! Schneller Wechsel des Video-Disc-Formats
• Erspart die Erstellung eines neuen Projektes, wenn Sie das Ausgabeformat wechseln wollen
• Wechseln Sie jederzeit auf ein anderes Disc-Zielformat

NEU! Schriftarten und animierte Texteffekte
Neue Schriftarten und Designs der Spitzenklasse für Ihr Nero-Projekt:
• 20 vorgefertigte Designvorlagen – ganz bequem per Drag & Drop verfügbar
• Speichern Sie persönliche Designs und nutzen Sie sie jederzeit später
• Brandneue animierte Texteffekte Verwandelt jedes Heimvideo in einen hollywoodreifen Blockbuster

NEU! Schnellzugriff auf Ihren Nero Onlinespeicher
• Genießen und betrachten Sie Fotos, Musikstücke und Videos, die Sie auf Ihrem Nero BackItUp Onlinespeicher abgelegt haben.
• Jetzt wird Nero MediaHome die Anlaufstelle für all Ihre Erinnerungen – egal, ob auf Ihrem PC, angeschlossenen Geräten oder jetzt sogar Ihrem Onlinespeicher

NEU! Fünf neue Nero Manual Apps für Smartphones und Tablets
• Fünf Begleit-Apps für Nero sind ab sofort verfügbar
• Beinhalten detaillierte Schritt für Schritt Anleitungen rund um Nero 2015
• Läuft auf iOS und AndroidTM

NEU! Jetzt auf alle TVs & Media Player streamen
• Streamen Sie jede beliebige Videodatei von Nero MediaHome direkt auf Ihren Fernseher oder andere Abspielgeräte
• Ermöglicht das Abspielen von Formaten, die Ihre Geräte sonst gar nicht unterstützen
• Die neue Auto-Transcoding-Funktion macht’s möglich!

NEU! Schnellere Videoumwandlung und flotteres Brennen
• Unterstützt sogar Ultra HD (4K) Videos
• Verbessertes SmartEncoding sorgt für superschnelles Rendering
• Resultiert in kürzeren Brennzeiten
• Verbesserte Hardwarebeschleunigung im AVC Export – damit werden Ihre Videos jetzt noch schneller umgewandelt

* Nur für nicht gewerblich genutzte, persönliche Inhalte vorgesehen.
War diese FAQ hilfreich für Sie? This FAQ helped me!This FAQ did not help me!