Nero

Übergänge in eine Diashow einfügen

In diesem Tutorial können Sie Schritt für Schritt nachvollziehen, wie Sie in einer Diashow in Nero Vision Übergänge einfügen.


Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Sie haben Nero Vision gestartet.
  • Sie haben im Bildschirm eine Diashow zur Bearbeitung geöffnet.

Um Übergänge einzufügen, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Wenn Sie allen Bildern denselben Übergang zuweisen wollen:
    1. Klicken Sie auf den Filmstreifen, um diesen blau zu markieren.
    2. Klicken Sie im Medienbereich auf die Registerkarte .



    3. Wählen Sie im Auswahlmenü die gewünschte Übergangsgruppe.
      Die Übergangsarten der gewählten Gruppe werden mit kleiner Vorschau und Namen angezeigt.
    4. Markieren Sie den gewünschten Übergang und klicken Sie auf die Schaltfläche .
      Der Übergang wird für alle Bilder im Inhaltsbereich eingefügt.


    Darstellung von Übergängen

    Ein Bild mit Übergang wird im Inhaltsbereich durch das bunte Symbol des entsprechenden Übergangs gekennzeichnet. Bilder ohne Übergang werden im Inhaltbereich durch ein graues Symbol gekennzeichnet.

     

  2. Wenn Sie einzelnen Bildern unterschiedliche Übergänge zuweisen wollen:
    1. Markieren Sie ein Bild, dem Sie einen Übergangseffekt zuweisen wollen.
    2. Klicken Sie im Medienbereich auf die Registerkarte .
    3. Wählen Sie im Auswahlmenü die gewünschte Übergangsgruppe.
      Die Übergangsarten der gewählten Gruppe werden mit kleiner Vorschau und Namen angezeigt.
    4. Markieren Sie den gewünschten Übergang und klicken Sie auf die Schaltfläche .
      Der Übergang wird vor dem markierten Bild im Inhaltsbereich eingefügt.


Sie haben in Ihre Diashow Übergänge eingefügt.





Video im Vollbildmodus starten



Testen Sie Ihr Wissen Interaktiv


Absolvieren Sie jetzt die interaktive Übung

Übung Starten