Nero

Audiodatei bearbeiten

In diesem Tutorial können Sie Schritt für Schritt nachvollziehen, wie Sie in Nero WaveEditor Audiodateien bearbeiten können. Sie haben die Möglichkeit, eine Audiodatei zuzuschneiden, die Lautstärke an Beginn und Ende ein- bzw. auszublenden und die Frequenz von Teilen der Datei zu regeln.


Folgende Voraussetzung muss erfüllt sein:

  • Sie haben Nero WaveEditor gestartet.

Um eine Audiodatei zu bearbeiten, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Klicken Sie auf das Menü Datei > Öffnen.

  2. Unterstützte Audioformate

    Bitte beachten Sie, dass nicht alle Audioformate für den Import/Export unterstützt werden. Genauere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch von Nero WaveEditor.

  3. Markieren Sie eine Audiodatei, die Sie bearbeiten wollen und klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen.

  4. Die Audiodatei wird importiert.

  5. Wenn Sie die Audiodatei zuschneiden wollen, markieren Sie den Bereich, den Sie löschen wollen und klicken Sie auf das Symbol .

  6. Der markierte Bereich der Audiodatei wird gelöscht.

  7. Wenn Sie die Lautstärke der Audiodatei einblenden wollen:
    1. Markieren Sie den Teil der Audiodatei, bei dem die Lautstärke eingeblendet werden soll.
    2. Klicken Sie auf das Menü Lautstärke > Einblenden > gewünschte Einblendungsart.
    3. Die Lautstärkeänderung des markierten Teils der Audiodatei wird in der Dateianzeige grafisch dargestellt.
  8. Wenn Sie die Lautstärke der Audiodatei ausblenden wollen:
    1. Markieren Sie den Teil der Audiodatei, bei dem die Lautstärke ausgeblendet werden soll.
    2. Klicken Sie auf das Menü Lautstärke > Ausblenden > gewünschte Ausblendungsart.
    3. Die Lautstärkeänderung des markierten Teils der Audiodatei wird in der Dateianzeige grafisch dargestellt.
  9. Wenn Sie die Frequenzen der Audiodatei auf einen bestimmten dB-Wert normalisieren wollen:
    1. Markieren Sie den Teil der Audiodatei, bei dem die Frequenz normalisiert werden soll.
    2. Klicken Sie auf das Menü Lautstärke > Normalisieren.
    3. Das Fenster Normalisieren wird geöffnet.
    4. Stellen Sie den Regler auf den gewünschten dB-Wert.
    5. Der eingestellte dB-Wert wird im Anzeigefeld angezeigt.
      Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  10. Klicken Sie auf das Menü Datei > Speichern unter.
  11. Geben Sie im Eingabefeld einen Dateinamen ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.


Sie haben eine Audiodatei bearbeitet und unter einem neuen Dateinamen gespeichert.





Watch video in full screen mode



Test your knowledge interactive


Attend our interactive exercise

Start Exercise